Calectro verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK!
Produktpalette

Druckmessung

Exakte Messungen sind das A und O für die optimale Funktion von Belüftungssystemen. CPS ist Calectros Differenzdruckmesser, der präzise und bei ausgeglichener Temperatur den Druck misst und an eine Steuerzentrale leitet. Wir kennen die Herausforderungen, mit denen ein Installateur konfrontiert werden kann und haben deshalb CPS entwickelt, der mit Funktionen ausgestattet ist, die die Installation und Kalibrierung erleichtern.


Wie funktioniert das Gerät?

Der CPS Differenzdruckmesser kann u.a. für Messungen wie in der Abbildung unten angezeigt verwendet werden: CPS misst den Druck vor und nach Filtern  sowie über dem Gebläse . Die Druckmesser leiten die Werte an eine Steuerzentrale weiter, die ihrerseits die Rotationsgeschwindigkeit des Gebläses für eine optimale Wirkung bei möglichst geringem Energieverbrauch anpasst.



Warum Calectros Differenzdrucksensor?





Eine Einheit, viele Druckbereiche

CPS kann den Differenzdruck über ein äußerst breites Druckspektrum messen. Die Messwerte sind für hohe Genauigkeit und Linearität temperaturkompensiert. Es stehen 8 verschiedene Druckbereiche zur Auswahl.




Deutlich lesbares Display

CPS ist auch in einer Version mit beleuchtetem Display (CPS-D) für einfachere Konfiguration und Ablesung erhältlich. CPS-D kann außerdem so programmiert werden, dass Liter pro Sekunde oder m3 pro Stunde gemessen werden. Das Display lässt sich so einstellen, dass es abwechselnd den aktuellen Druck und das aktuelle Ausgangssignal in Prozent anzeigt.




Abnehmbarer Verbindungssplint

CPS hat sowohl eine abnehmbare Anschlussklemme als auch eine Kabeldurchführung, die die Installation in engen Umgebungen erleichtern. Die Gehäuseabdeckung hat an der oberen Kante ein Scharnier und unten einen Schnappverschluss mit Sperrhaken, der den Deckel in hochgeklappter Stellung geöffnet halt.


MODBUS

Modbus ist ein Kommunikationsprotokoll, das eine zentrale Überwachung und Steuerung sämtlicher angeschlossener Einheiten in einem Netzwerk ermöglicht. Der Drucksensor mit Display (CPS-D) kann serienmäßig über Modbus RTU (RS485) abgelesen und programmiert warden.


Lesen Sie mehr!

Weiter unten finden Sie einen Link zu Calectros Differenzdrucksensoren. Wenn Sie alle Produkte sehen wollen, gehen Sie zum Reiter Produktsortiment direkt unterhalb des Logotyps oben links.


CPS-D-24V
Differenzdrucksensor mit Display für Belüftungsanlagen.
CPS-24V
Differenzdrucksensor für Belüftungsanlagen.

Wollen Sie mehr über unseren Differenzdrucksensoren wissen?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unseren Vertriebsmitarbeitern unten!


Exportmanager

Henrik Fahlén

Telefon: +46 31-69 53 09

henric.fahlen@calectro.se

Exportassistentin

Anja Oginsky

Telefon: +46 31-69 53 13

anja.oginsky@calectro.se


Calectro AB · Telefon : +46 31 695300 · Telefax : +46 31 293291
Calectro entwickelt und verkauft Sensoren und Bauteile für die HLK-Branche, für Lüftungsanlagen sowie für die CO2- und Brandsicherheit. Zur Produktpalette von Calectro gehören Rauchmelder, z. B. der Uniguard Superflow UG-3 für Kanallüftungsanlagen, Drucksensoren, Präsenzsensoren, Thermostate, CO2-Sensoren, CO2-Sicherheitssysteme, Luftstromsensoren, Sirenen und optische Signalanlagen.
© Calectro AB 2018